Modulares Gesamtpaket für Personaldienstleister

Die BackOffice AG bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit SOPROP, der schweizweit führenden Branchenlösung für Personaldienstleister, modulare Outsourcing-Lösungen an. Entscheiden Sie sich für die BackOffice AG, so sind im Honorar sämtliche SOPROP-Softwarelizenzen sowie alle Implementationskosten inklusive.

Sie als Personaldienstleister kümmern sich dabei ausschliesslich um den Verkauf und die Kundenbetreuung und überlassen die zeitintensive Administration Ihrem Partner, der BackOffice AG. Im Mittelpunkt steht dabei die hochkomplexe Verarbeitung von Mitarbeitern im Stundenlohn. Selbstverständlich verarbeiten wir für Sie jedoch auch die Fakturas, bearbeiten die Debitoren, erledigen die Kreditoren und führen die komplette Finanzbuchhaltung. Dank dem webbasierten SOPROP, welches Ihre Daten zentral in einem Rechenzentrum in Zürich betreibt, können Sie trotz Outsourcing jederzeit auf Ihre aktuellen Umsatzzahlen, Fakturas und Lohnabrechnungen etc. zurückgreifen, so als würden Sie die Administration selbst erledigen. Einer der grössten Vorteile ist dabei, dass die fixen teilweise auch hohen Administrationskosten entfallen und durch variable ersetzt werden, die sich an Ihrem Umsatz orientieren.

Unsere Dienstleistungen für Personaldienstleister werden in folgende drei Module unterteilt:

1. Modul Lohnverarbeitung und Debitorenbewirtschaftung

Nachdem Sie die temporären Einsatzverträge, die Festvermittlungen, die Arbeitsrapporte und die Vorschüsse erfasst haben, geben Sie uns diese zur Verarbeitung frei.
Wir erstellen die Fakturas auf Ihrem Geschäftpapier und versenden diese direkt an Ihre Kundschaft. Danach verarbeiten wir die externen und internen Lohnabrechnungen, drucken diese auf Ihrem Geschäftspapier und stellen Ihnen das DTA-File für die Auszahlung der Löhne für Ihre Bank parat. Sämtliche Sozialabrechnungen wie BVG, AHV, Suva, FAR/Vollzug und Weiterbildung etc. werden durch uns jeweils in den geforderten Periodizitäten abgerechnet und versendet. Auch lesen wir die Zahlungseingänge ein, stimmen die offenen Posten ab und übernehmen für Sie das Mahnwesen.

2. Modul Finanzbuchhaltung und Kreditorenbewirtschaftung

Dieses Modul setzt voraus, dass die Lohnbuchhaltung über die BackOffice AG abgewickelt wird. Möchten Sie ausschliesslich Finanzbuchhaltungsdienstleistungen beziehen, so dürfen Sie selbstverständlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir verbuchen für Sie die Löhne, Debitoren und Kreditoren monatlich in Ihrer Finanzbuchhaltung und stellen Ihnen regelmässig Zwischenabschlüsse bereit. Auch verbuchen wir Ihre Kreditoren auf und unterbreitet Ihnen Zahlungsvorschläge nach Fälligkeit.
Fristgerecht wird durch uns die MWST-Abrechnungen erstellt und nach Abschluss des Geschäftsjahres stellen wir Ihnen den provisorischen Jahresabschluss zu. Gemeinsam optimieren wir mit Ihnen den Jahresabschluss, nehmen die Abschlussbuchungen vor und fertigen den definitiven Abschluss zu Händen Ihrer Revisionsstelle aus.

3. Modul Rapporterfassung

Dieses Modul setzt voraus, dass die Lohnbuchhaltung über die BackOffice AG abgewickelt wird. Sie stellen uns die ausgefüllten Arbeitsrapporte sowie die Kranken- und Unfalltaggeldabrechnungen, EO-Entschädigungen etc. Ihrer temporären Mitarbeitern per Post, Fax oder Email zu. Diese werden durch uns erfasst und wir erstellen Ihnen auf Wunsch ein DTA-File mit den gewünschten Vorschüssen.

Möchten Sie den detaillierten Ablauf kennen lernen? So zögern Sie nicht, mit uns Kontakt auf zu nehmen.